Skip to Navigation

»Ein Hoch auf uns …« – 15 Jahre Pflegeservice »d’hoim« Brackenheim

Die »d’hoim«-Familie feiert sich & ein bemerkenswertes Jubiläum
Das war ein besonderer Tag für alle Mitarbeiter des Brackenheimer Pflegeservices „d’hoim“ und deren Familien. Schon seit sage und schreibe 15 Jahren ist das „beste Team der Welt“ nunmehr unermüdlich im täglichen Einsatz für seine Patienten.
Geschäftsführerin Katica Schilling denkt da auch gerne einmal zurück an die ersten kleinen Schritte: „Während meiner Ausbildung im Pflegeheim durfte ich mich um eine nette ältere Dame kümmern, die ihre Heimat in Siebenbürgen verlassen hatte. Sie lobte natürlich die tolle Umgebung und die liebevolle Versorgung, betonte aber auch, dass nichts d’hoim ersetzen kann. Da war für mich die Idee eines ambulanten Pflegeservices geboren. Und so sind wir dann vor 15 Jahren hochmotiviert und mit insgesamt 8 Mitarbeitern und 32 Patienten gestartet.“

Seither hat sich sehr viel getan. Insgesamt haben ca. 15 000 Menschen die Pflege von „d’hoim“ in Anspruch genommen. Und heute präsentiert sich das dynamische Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern, von denen fast die Hälfte im Hause ausgebildet wurde, hervorragend aufgestellt, gut organisiert und absolut auf der Höhe der Zeit. „Wir waren damals der erste ambulante Pflegedienst im Landkreis Heilbronn, der selbst ausgebildet hat. Das ist sicher ein ganz wichtiger Bestandteil unseres Erfolgsrezepts“, betont Rolf Schilling. Und mit der im November 2016 gestarteten Tagespflege ergänzte man einen gänzlich neuen Baustein, und auch hier gibt der Erfolg dem Gesamtkonzept von „d’hoim“ recht.

Viele gute Gründe also, sich am 15. September am „Neuen Berg“ auf dem Heuchelberg zu einer großen Feier zu treffen. Bestens gelaunt wurde gemeinsam gegessen, getrunken und gesungen. Als besondere Überraschung hatten die Mitarbeiter ein Lied einstudiert, dessen Text speziell auf den besonderen Tag zugeschnitten war. „Wir haben Flügel, schwören täglich Treue, vergolden Patienten den Tag, 15 Jahre Pflege ohne Reue, 24 Stunden am Start. Ein Feuerwerk auf alle Pfleger, ein Feuerwerk wär’ angebracht, so viele Lichter sind geblieben, ein Augenblick, der uns alle glücklich macht.“ Ein schöner Tag, der sicher allen lange in Erinnerung bleiben wird.
„Wir möchten uns an dieser Stelle aber auch bedanken, bei allen unseren Patienten und deren Angehörigen, die uns täglich vertrauen, bei unseren vielen Partnern, Ärzten, Apotheken, Sanitätshäusern und Therapeuten, heute besonders bei unserem d’hoim-Mitarbeiter-Team  und nicht zuletzt beim ZaberBoten, der unsere Botschaft ins schöne Zabergäu bringt“, so Katica und Rolf Schilling.