Skip to Navigation

Junges Leben

Mit ihrem traditionellen Pfingst-Reit- und Springturnier starten die Mitglieder des Reitervereins Nordheim am Samstag, den 8. Juni. Es gehört zu einem der beliebtesten Turniere der Region Franken und erreicht seinen Höhepunkt am Montag, den 10. Juni mit dem Turnier-Highlight, der Springprüfung der Klasse M** mit Siegerrunde.

In gut einer Woche ist es wieder so weit, das Frühlingsfest der Maibaumfreunde Nordheim startet am 4. und 5. Mai. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die Vereinsmitglieder laden hierzu alle Festleshocker und Partygänger, Freunde und Gönner aus Nordheim, Nordhausen und der ganzen Region herzlich dazu ein.

Mit ihrem traditionellen Reit- und Springturnier starten die Mitglieder des Reitervereins Brackenheim am Samstag, 27. April, in die Freilandturniersaison. 400 Nennungen liegen vor.

Tag der offenen Tür am 11. Mai von 9 bis 14 Uhr in Brackenheim mit Anmeldeaktion und großer Tombola

„Mit der Zeit wächst man in seine Gemeinde hinein, erlebt ein Geborgenheitsgefühl, fühlt sich daheim. Man kennt die Kinder und deren Eltern, die Mitarbeiter in der Kirchengemeinde, tauscht sich aus und vertraut einander.“

Acht Brackenheimer Chöre geben sich ein Stelldichein mit musikalischen Leckerbissen
Für alle Freunde des Chorgesangs gibt es in diesem Jahr wieder einen ganz besonderen Leckerbissen im Brackenheimer Bürgerzentrum zu erleben.

Für Fahranfänger birgt der Straßenverkehr viele Hürden, die es zu bewältigen gibt. In der Fahrschule Loop wird man bestens darauf vorbereitet, denn die Ausbildung zu verantwortungsbewussten und rücksichtsvollen Verkehrsteilnehmern hat hier oberste Priorität.

Vor 125 Jahren wurde in Meimsheim der Christliche Verein Junger Männer (CVJM, 1885) durch Wilhelm Löw ins Leben gerufen. Längst wurde er in Christlicher Verein Junger Menschen geändert. 25 Jahre später wurde in diesem Verein ein Posaunenchor ins Leben gerufen, der nunmehr 100 Jahre besteht.

Kinder und Jugendliche von Lauffen bis Zaberfeld profitieren von Kiwanis-Kulturevent
Ü50 – Silberrücken im Nebel. Man könnte meinen: Es läuft! Mann über 50 ist willensstark, erfahren, wirtschaftlich unabhängig und im Grunde „endlich frei“.

Zum zehnten Mal veranstaltet die Meimsheimer Dorfgemeinschaft am Samstag, 8. Dezember, ihre Kelterweihnacht. Fast alle örtlichen Vereine, Schule, evangelische Kirchengemeinde, Kindergarten und Feuerwehr bringen sich vor der Kelter in die romantische und besinnliche Kelterweihnacht ein.